Wir nehmen gerne Überweisungen entgegen. Aus kollegialen Gründen behandeln wir nur Gebrechen, die Gegenstand der Überweisung sind. Wir lehnen es konsequent ab, zusätzliche Behandlungen durchzuführen. Wir machen die Besitzer auch darauf aufmerksam.

Die Nachbehandlung erfolgt in der Regel bei den überweisenden Tierärzten.

Ein kurzer bericht wird per E-Mail geschickt. Auf Wunsch werden auch schriftliche Berichte verfasst.

 

Wir bieten flexible Öffnungszeiten. Bitte rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.